Suche
Startseite |  Kontakt |  Impressum |  Sitemap |  Intern |  PR
Mood
Eltern mit Wirkung von Anfang an

Bundeskongress der KED 2012 in Erfurt

Wieso, weshalb, warum?
Wer nicht fragt, bleibt dumm!

Lernen unsere Kinder das Richtige? Und wer bestimmt, was richtig ist?

Kongressprogramm    

Porträts der Referenten und Podiumsteilnehmer

Pressemitteilungen:

  • Eltern der Edith-Stein-Schule Erfurt erhalten den KED-Elternpreis "Pro Cura Parentum 2012" 26.03.2012
  • KED zieht Bilanz nach Bundeskongress: Bundesvorsitzende Kastner warnt vor Ökonomisierung von Bildung und Erziehung 03.04.2012

Kongressberichte erschienen in Ausgabe 2-2012 der KED-Zeitschrift "Elternforum"

Fotogalerie

Kongressbeiträge:

Eröffnungsvortrag "Bildung zwischen Werte und Verwertbarkeit. Alttestamentliche Perspektiven." 
Prof. Dr. Burkard M. Zapff, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

Beitrag "Bildungsreform und Propaganda. Strategien der Durchsetzung eines ökonomistischen Menschenbildes in Bildung und Bildungswesen." in Anlehnung an den Vortrag "Bildung als Grundlage für das Leben. Wohin und wofür erziehen wir unsere Kinder?"
Prof. Dr. Jochen Krautz, Alanus Hochschule Alfter bei Bonn

Vortrag "Nicht nur für das Leben, sondern auch für den Beruf lernen wir!"
Dr. Hans-Peter Klös, Institut der deutschen Wirtschaft Köln

Beitrag "Kind - Individuum oder Wirtschaftsressource?"
Dipl.Betriebsw. Marie-Therese Wenzel, Elternvertreterin, Erfurt