Suche
Startseite |  Kontakt |  Impressum |  Sitemap |  Intern |  PR
Mood
Eltern mit Wirkung von Anfang an

Sexueller Kindesmissbrauch in katholischen Einrichtungen

Die KED ist erschüttert und traurig angesichts der Tatsache, dass so viele Menschen ein Leben lang an den Folgen sexuellen Missbrauchs zu leiden haben. Sexueller Missbrauch durch Personen, die im Bereich der Kirche tätig sind oder waren, ist beschämend und erschreckend. Nur wenn die Kirche ihr eigenes Versagen anerkennt und sich allen damit verbundenen Fragen stellt, kann sie wirksam bei der Aufarbeitung dieser die ganze Gesellschaft betreffenden Problematik tätig werden. Mit zahlreichen Maßnahmen hat sich die katholische Kirche in diesem Sinne auf den Weg gemacht. Die KED will dabei ihren Beitrag leisten.

Mehr zum Thema "sexueller Kindesmissbrauch"

Katholische Elternschaft Deutschlands (KED)

Deutschen Bischofskonferenz (DBK)

  • Informationsplattform "Prävention von sexueller Gewalt an katholischen Schulen, Internaten und Kindertageseinrichtungen" 
  • Hotline www.hilfe-missbrauch.de
  • Themenseite  "Sexueller Missbrauch" mit Informationen und Stellungnahmen der katholischen Kirche zur Aufarbeitung, Beratung und Prävention. Darin u.a.:
    Rundschreiben der Kongregation für die Glaubenslehre: Erarbeitung von Leitlinien bei Fällen sexuellen Missbrauchs Minderjähriger (16.05.2011)
    Handreichung zur Prävention von sexualisierter Gewalt in der Jugendpastoral (08.02.2011),
    Handreichung zur Prävention von sexualisierter Gewalt in katholischen Schulen, Internaten und Kindertageseinrichtungen (07. Dezember 2010),
    Rahmenordnung zur Prävention von sexuellem Missbrauch an Minderjährigen im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz (23. September 2010),
    Zwischenbericht Hotline für Opfer sexueller Gewalt (24. Novermber 2010)
    Leitlinien für den Umgang mit sexuellem Missbrauch Minderjähriger durch Kleriker, Ordensangehörige und andere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich der Deutschen Bischofskofnerenz (31. August 2010) 

Deutsche Provinz der Jesuiten

  • Sondergutachten zu Missbrauchsfällen im Jesuitenorden - 08. Juli 2010 von Andrea Fischer

  • Bericht über Fälle sexuellen Missbrauchs an Schulen und anderen Einrichtungen des Jesuitenordens - 27. Mai 2010 von Ursula Raue

Zentralrat der deutschen Katholiken (ZdK)

  • "Wir müssen reden" - Die Arbeitsgemeinschaft der katholischen Organisationen Deutschlands (AGKOD) des ZdK, deren Mitglied die KED ist, fordert einen offenen und strukturierten Dialog von Bischöfen und Laien zu überfälligen Fragen in der katholischen Kirche zum Thema "sexueller Missbrauch". 19.06.2010

      Vollversammlung des ZdK am 16./17. April 2010 in München

  • Glück fordert einheitliche Regeln für Umgang mit Missbrauchsfällen. PM 16.04.2010
  • Statement von Pater Dr. Klaus Mertes SJ zum Umgang mit sexuellem Missbrauch in der Katholischen Kirche. 16.04.2010

Ökumenischer Kirchentag 2010 in München

  • Statement von Dr. Wunibald Müller: "Nichts gesehen, nichts gehört, nichts gesagt". 14.05.2010
  • Statement von Pater Dr. Klaus Mertes SJ zum sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche. 14.05.2010

Bundesregierung

 Weitere Veröffentlichungen